"Einmal von einer Bank abgelehnt worden zu sein, ist das Horrorszenario jedes Häuselbauers in spe. Kein Wunder: Eine Ablehnung wird häufig von der Bank an den Kreditschutzverband (KSV) gemeldet. Folge: ein besonders schlechter erster Eindruck beim neuerlichen Versuch ..."

 

Auszug aus Gewinn - Wirtschaftsmagazin 12/2018


Unsere Aufgabe ist die professionelle Ausschreibung Ihrer Finanzierung - immerhin bedeutet ein um 1/4 %-Punkt niedrigerer Zinssatz eine Ersparnis von rund 13.000 Euro ...


  • Welche Konditionen wurden bisher mit der Ausschreibung erreicht? Besprechung historischer Angebote unserer Partnerbanken.
  • Wie ist der Ablauf der Ausschreibung?
  • Für die Vorbesprechung mit den Partnerbanken ist die Übermittlung von Basisdaten (Form A.01 -A.04) ausreichend.
  • Sie können die Daten per Mail als verschlüsseltes PDF, Post etc. übermitteln.
  • Welche Bank kommt in die engere Wahl? Aufgrund der Angebotshistorie sowie direkten Vorgesprächen mit den Banken wird die Ausschreibung eingegrenzt.

  • Wie ist der Einsatz des Kundenbetreuers?
  • Wie freundlich ist das Personal?
  • Fragen ausserhalb der Konditionierung lassen sich nur mittels "echtem" Kundentermin klären.
  • Besprechung der Auswertung des bisherigen Ausschreibungsergebnisses anhand der von den Banken übermittelten Europäischen Standardinformationen (ESI).
  • Banken erhalten die Möglichkeit, ihre  angebotenen Konditionen nachzubesseren.