"Entgegen der öffentlichen Meinung sind die Finanzierungsangebote der Banken nicht ident. Dies wissen wir schon lange. Jede noch so geringe Abweichung in der Verzinsung wirkt sich signifikant auf die Gesamtkosten aus - immerhin bedeutet ein um 1/4 %-Punkt höherer Zinssatz eine Mehrbelastung von rund 13.000 Euro. Dies sollte der Kreditnehmer jedenfalls bedenken, sollte er tatsächlich auf die Ausschreibung seiner Finanzierung verzichten wollen ..."

 

Wolfgang Larcher

25 Jahre Bankerfahrung bei Tiroler Banken sowie rund 450 Ausschreibungen über krex.at

 

(Finanzierung von Euro 300.000 bei einer Laufzeit von 30 Jahren)


WIR SCHREIBEN IHRE FINANZIERUNG PROFESSIONELL AUS. SIE WÄHLEN DANACH DAS FÜR SIE PASSENDE ANGEBOT. EINFACHER GEHT'S NICHT ...


  • Welche Konditionen werden mit bzw. ohne Ausschreibung erreicht?
  • Welche Tätigkeiten werden vom Makler "abgenommen"?
  • Bitte übermitteln Sie nur jene Daten, die für die Vorbesprechung mit den Kreditinstituten notwendig sind.
  • Formblätter (Form A.01 - Form A.04) sind hierfür ausreichend.
  • Welche Bank kommt in die engere Wahl? Wir selektieren im Rahmen von Vorgesprächen, welche für gegenständliche Finanzierung in Frage kommen.

  • Wie ist der Einsatz des Kundenbetreuers?
  • Wie freundlich ist das Personal?
  • Fragen ausserhalb der Konditionierung lassen sich nur mittels "echtem" Kundentermin" klären.
  • Es erfolgt eine übersichtliche Darstellung des bisherigen Ausschreibungsergebnisses (anhand der übermittelten Europäischen Standardinformationen (ESI).
  • Banken erhalten die Möglichkeit der Nachbesserung ihrer angebotenen Konditionen.